News Detailansicht

12.12.2017

BIESSE und HANDL vereinen Kräfte in Österreich

Revival einer mehr als 20jährigen Zusammenarbeit

Um ihre Präsenz am österreichischen Markt zu stärken, ist Biesse in eine Partnerschaft mit dem renommierten Unternehmen Handl Maschinen, das heuer sein 100jähriges Bestehen feiert, zurückgekehrt.

Handl, bereits seit über 20 Jahren ein erfolgreicher Biesse Partner, wird nun als exklusiver Vertriebspartner in Österreich tätig sein. Handl ist in Zukunft für die Durchführung aller Handels- und Dienstleistungstätigkeiten verantwortlich, die bisher von Biesse Österreich durchgeführt wurden. Die Kommunikation erfolgt direkt zwischen Handl Wels und Biesse Pesaro.

„Wir freuen uns sehr, diese historische und erfolgreiche Beziehung zu erneuern. Die Tatsache, dass unsere beiden Firmen wieder zusammenarbeiten, gibt uns die Möglichkeit, einen der modernsten Märkte der Welt zu erobern,“ erklärt Federico Broccoli, Biesse Verkaufsdirektor weltweit.
„Tatsächlich wird der ausgezeichnete lokale Service von Handl in Kombination mit unserem innovativen Biesse Produktportfolio ein echter Gewinn für unsere österreichischen Kunden sein. Wir bei Biesse sind hocherfreut, Handl zurück in unserem Team zu haben. Wir halten dies für einen strategischen Meilenstein für unsere zukünftigen Erfolge in Österreich.“ fügt Broccoli hinzu.

Dr. Peter Handl, Geschäftsführender Gesellschafter: „Seit über 20 Jahren bieten wir unseren Kunden einen starken Zusatznutzen zu den verkauften Hightech Maschine an. Dies drückt der Slogan: „Beratung. Schulung. Service.“ am besten aus. Es freut uns, dass das beste Produktportfolio wieder zum besten Dienstleister Österreichs gefunden hat.
Biesse hat uns mit einem sehr überzeugenden Angebot angesprochen und wir sind überzeugt, dass Biesse Produkte, wie auch dessen Organisation, am besten zu unserem Unternehmen passen. Wir haben in den letzten Jahren bewiesen, dass unsere Dienstleistungen, ungeachtet des Produktes, ohne Zweifel sehr gefragt sind.“ schließt Dr. Peter Handl.

Pesaro, Dezember 2017


Dateien:
Tischler_01-02_18.jpg167 K