News Detailansicht

30.05.2018

Spänex: Innovationen in Sachen Absaugung, Filtern & Co

Absaugleistung nach Bedarf

Spänex präsentierte in Nürnberg Neuheiten und Produktverbesserungen zu den Themen Absaugen, Fördern, Filtern, Entstauben, Brikettieren, Lackieren, Steuern und Zerkleinern.

Dabei erwiesen sich die beiden Absauganlagen, die das Unternehmen im Live-Betrieb mit Luftleistungen von 30.000 m³/h und 10.000 m³/h vorstellte, als Highlights des Messestands. Abgesaugt wurden von der Weinig-Gruppe ausgestellte Holzbearbeitungsmaschinen.

Die in den Kompaktfilter und den Entstauber eingebauten Radialventilatoren wurden über Frequenzumformer betrieben. Das bedeutet, dass sich die Absaugleistung kontinuierlich und automatisch dem Bedarf anpasst. Darüber hinaus überzeugte der leise Betrieb, der durch die schalloptimierte Konstruktion der Ventilatoren, die effektive Auskleidung der Ventilatorzellen mit Schallschutzmatten und den integrierten Schalldämpfer erreicht wird. Unter beiden Geräten waren Brikettierpressen mit Leistungen von 150 kg/h und 90 kg/h angeordnet.

Von den Entstaubern präsentierte Spänex den neuen „SMU-R 20“. Dabei sind die „R“-Geräte der Baureihe mit einem Rüttelmotor ausgestattet, der die Filterelemente effektiv und schonend abreinigt. Die Vibrationsabreinigung ist für bestimmte Anwendungsfälle die passende Lösung. Pluspunkte sind im Vergleich zur Druckluftabreinigung das bessere Preis-/ Leistungs-Verhältnis und die geringeren Betriebskosten. So werden die Typen „SMU-R 12“ und „SMU-R 15“ ausschließlich mit Vibrations-Abreinigung geliefert. Das „SMU 20“ lässt sich wahlweise mit der Vibrations- oder Druckluft-Abreinigung (Jet-Pulse-System) ausstatten.

  • Kompaktfilteranlage
  • Entstauber SMU-R 20