Referenzen Details

19.09.2018

Firma Molto Luce in Wels

Ein neues Bearbeitungszentrum bringt dem Beleuchtungsspezialisten Molto Luce neue Möglichkeiten in der Bearbeitung und Produktentwicklung.

Die im Jahr 2002 in Weißkirchen bei Wels errichtete große Produktionshalle wurde 2017 durch ein weiteres Gebäude ergänzt und ist durch hochwertige Produktentwicklung zu einer bedeutenden Säule des Unternehmens geworden. Dementsprechend wichtig ist ein gut ausgerüsteter Maschinenpark.

Letztes Jahr wurde in ein neues 5-Achs gesteuerte CNC-Bearbeitungszentrum investiert. Geliefert wurde die Emmegi Satellite XT von Handl Maschinen aus Wels. Wirtschaftliche Überlegungen sowie das stimmige Preis-Leistungs-Verhältnis waren ausschlaggebende Argumente. Man erwartete sich von der neuen Maschine eine Steigerung des Outputs bei gleichbleibenden Personalkosten. Die Emmegi Satellite XT wird in der mechanischen Fertigung eingesetzt.

Das Bearbeitungszentrum mit 5 CNC-gesteuerten Achsen und einem verfahrbaren Portal ist geeignet für Fräs- und Bohrbearbeitungen, Gewindeschneiden und Ablängen an Profilstäben oder Teilen aus Aluminium, PVC, NE-Metallen und Stahl. Die 15 KW Hochleistungsfrässpindel mit HSK-63F Werkzeugaufnahme und einer Drehzahl bis 24.000 U/m ermöglicht präzise Bearbeitungen mit hoher Geschwindigkeit auch unter größeren Belastungen. Am fahrbaren Portal ist das Werkzeugmagazin mit 16 Plätzen untergebracht. Das Sägeblatt mit 500 mm Durchmesser wird in einem separaten Magazin abgelegt. Die Maschine kann u. a. im Pendelbetrieb verwendet werden. „Durch das wechselseitige Beladen und Entladen werden die Stillstandszeiten der Maschine reduziert.“ erklärt Siegfried Deisenhammer von Handl Maschinen. Weiterhin können im Pendelbetrieb Werkstücke mit unterschiedlichen Querschnitten und Bearbeitungen in den beiden Arbeitsbereichen geladen und bearbeitet werden.

Nach der Kennenlernphase ist man mit dem neuen Bearbeitungszentrum von Emmegi äußerst zufrieden. „Wir haben mehr Möglichkeiten in der Bearbeitung und Produktentwicklung. Der Output konnte erhöht werden und die Zeitersparnis bei langen Profilen ist enorm“, so Daniel Gebeshuber, Leitung mech. Fertigung. „Eine technologische Weiterentwicklung unseres Standortes.

METALL 9/2018

  • v.li. Maschinenbediener (Molto Luce), S.Deisenhammer (Handl), D.Gebeshuber (Molto Luce)
  • Emmegi Satellite XT 5-Achs Bearbeitungszentrum
Dateien:
Metall_0918.pdf1.7 M