Referenzen Details

06.12.2016

Klavierfabrik Bösendorfer in Wr. Neustadt

Seit vergangenem Jahr ist in der Wiener Neustädter Produktion eine zweite CNC-Anlage installiert. Bei der Neuanschaffung handelt es sich um ein Fünfachs-Bearbeitungszentrum von Morbidelli des Modells Author M800. Diese bezog man wiederum über Handl Maschinen aus Wels.

"Aufgrund einer neuen Klavierserie benötigten wir eine zusätzliche Anlage, die mit einer hohen Bearbeitungsflexibilität punktet. Da wir bereits positive Erfahrungen mit Handl bei der ersten CNC-Maschine sammelten, fiel uns die Wahl leicht", erklärt Thomas Broukal, technischer Direktor bei Bösendorfer.

Für dieses Bearbeitungszentrum wurde ein eigenes Spannsystem entwickelt. Eine weitere Besonderheit der Anlage ist der automatisch verstellbare Spanntisch. Nachdem der Bediener das Produktionsprogramm an die Maschine überspielt, positioniert sich der Spanntisch selbstständig. Für einen schnellen Werkzeugwechsel ist das Bearbeitungszentrum serienmäßig mit einem 24-fach-Tellerwechsler ausgestattet.

HolzDesign Ausg. 12/16

  • Morbidelli Author M800
  • C. Radowan u. T. Broukal (Bösendorfer) mit H. Haberl u. H. Kernstock (Handl)
Dateien:
Boesendorfer_Dez16.pdf1.9 M