RBS

Sie haben Fragen? Wir sind gerne pers├Ânlich f├╝r Sie da!

Ihr Ansprechpartner

Rahmenbeschlagstation Durch den Einsatz der Rahmenbeschlagsstation RBS in Ihrer Produktion k├Ânnen Sie das Anbringen von Beschl├Ągen erheblich automatisieren. Profitieren Sie von konstant hohen Bearbeitungsqualit├Ąten und der enormen Flexibilit├Ąt! Eine biege- und verwindungsfeste Schwei├čkonstruktion bildet das Maschinengestell der Rahmenbeschlagsstation und Schwerlastf├╝hrungen sorgen f├╝r einen robusten und soliden Maschinenaufbau. Das bedeutet hohe Prozesssicherheit und Langlebigkeit der Maschine in Ihrer Produktion. Die Maschine verf├╝gt ├╝ber eine digitale 2-Achsensteuerung. Sie errechnet f├╝r jeden Rahmen die Beschlagsposition, die automatisch angefahren wird. Der Bediener legt lediglich das angezeigte Beschlagsteil ein (die exakte Position ist durch einen Laser markiert) und startet durch Knopfdruck die Verschraubungszyklen. Die Eck- und Scherenlager-Bohreinheit ist manuell von quer 0┬░ nach l├Ąngs 90┬░ und quer 180┬░ schwenkbar, wobei die Justierung mittels Rastbolzen und Klemmschraube erfolgt. F├╝r die Eck- und Scherenlager werden die Tragzapfenbohrungen und die Vorbohrungen f├╝r die Schrauben mit dem Mehrspindelaggregat in einem Arbeitsgang realisiert. Die SPS-gesteuerte doppelte Schraubvorschubeinheit (vertikal) mit Vertaktung f├╝r 2 x 2 Verschraubungen kann von l├Ąngs 0┬░ in quer 90┬░ f├╝r die Pfostenbearbeitung pneumatisch geschwenkt werden. Zus├Ątzlich haben Sie die M├Âglichkeit, die Abschalttiefen auf zwei Niveau-Unterschiede zu erweitern. Die automatische Schraubenzuf├╝hrung spart Ihnen zus├Ątzlich wertvolle Produktionszeit. Ein weiteres Plus f├╝r Flexibilit├Ąt und Effizienz ist die zweifache, horizontale Schraubeinheit f├╝r die Verschraubung der Schlie├čteile in Kunststoff (Schrauber 1) und in Stahl (Schrauber 2). Die beiden Schrauber sind an einer 90┬░ Schwenkaufnahme angeordnet und die Zuf├╝hrung der Schrauben erfolgt durch zwei ASS 80 RBS mit Gabellichtschranken├╝berwachung des Schraubenpuffers. Au├čerdem erleichtert ein integrierter Linien-Laser das exakte Positionieren der Schlie├čteile. Die Grundmaschine verf├╝gt ├╝ber einen Handscanner f├╝r Barcode mit Halterung und eine ├╝bersichtliche IPC-Steuerung (Schaltschrank und Kommandostation) und erm├Âglicht eine einfache Anbindung an Fensterbausoftware durch integrierten Netzwerkanschluss (Anpassung der Fensterbausoftware kundenseitig erforderlich). Die Rahmen werden an einer l├Ąngs angeordneten, versenkbaren Anschlagschiene ausgerichtet und ein Innenanschlag f├╝r toleranzunabh├Ąngige X-Positionierung sorgt f├╝r optimale Bearbeitungsergebnisse. F├╝r die Sicherheit des Bedienpersonals w├Ąhrend des Automatikbetriebes ist die Rahmenbeschlagstation mit einer Zugriff├╝berwachung per Lichtschranke ausgestattet.

Ihr Ansprechpartner f├╝r weitere Informationen und Fragen.

Bitte geben Sie eine PLZ ein um einen Ansprechpartner zu finden.