TF/TFS 1245

TischfrÀsmaschine

Sie haben Fragen? Wir sind gerne persönlich fĂŒr Sie da!

Ihr Ansprechpartner

TischfrÀsmaschine

TF 1245 / TFS 1245

Das Zugpferd der Premiumklasse – unschlagbar leistungsfĂ€hig!
Die traditionell solide HOFMANN-QualitĂ€t aus robustem Grauguss sorgt fĂŒr höchste StabilitĂ€t und wird durch eine einzigartige Bauweise ergĂ€nzt, die grĂ¶ĂŸte Laufruhe garantiert. Das clever durchdachte Bedienkonzept sorgt dafĂŒr, dass alle Elemente intuitiv und von einem Platz aus erreichbar sind. Kurze RĂŒstzeiten und einfache Bedienung sorgen fĂŒr enorm hohe Effizienz. Schwenkbereich +/- 45,5°.

Grundausstattung

  • Massive GussausfĂŒhrung des MaschinenstĂ€nders
  • In StĂ€nder integriertes Zubehörfach
  • Leistungsstarker 7,5 kW Motor
  • Elektrische Höhen- und Schwenkverstellung (bei TFS 1245) im Eil- und Schleichgang, in beiden Richtungen auf 1/10 genau LED-Anzeigen mit Umschaltung von Absolutmaß auf Kettenmaß. Elektrische Schwenkverstellung der FrĂ€sspindel von -45,5° bis +45,5° im Eil- und Schleichgang, LED-Anzeige auf 0,1°
  • TischgrĂ¶ĂŸe 1.250 x 815 mm, stark verrippter Gusstisch, feinst gehobelt
  • Tisch mit Tischschieber Einstellung ĂŒber Gewindeantrieb, inklusive Tischeinsatz aus Aluminium mit Hart-coat Beschichtung fĂŒr Werkzeuge bis Ø 250 mm mit Schnellverschluss und Zwischeneinsatz zum schnellen anpassen
  • Maschinenhöhe 890 mm
  • Konus der FrĂ€sspindel MK 5, FrĂ€sdorn Duo Ø 30 x 140 mm
  • Elektrische Höhenverstellung der FrĂ€sspindel ca. 145 mm im Eil- und Schleichgang, LED-Anzeige auf 1/10 mm
  • 4 Drehzahlen 3.000/4.500/6.000/9.000 UpM; LED-Drehzahlanzeige
  • Bedienelemente im Schaltpult nach oben
  • Elektronisches Anlauf- und BremsgerĂ€t
  • Doppelseitige Schwenkaggregatlagerung in 2 SegmentfĂŒhrungen
  • FrĂ€sanschlag Typ 2601 Effizient mit Gesamtverstellung ĂŒber Handrad nach DigitalzĂ€hler und Backenfeineinstellung der Einlaufbacke ĂŒber Zylinderdrehknopf, mit Nonius. FĂŒr Werkzeug-Ø bis 250 mm. Gussanschlagbacken 500/500 mm mit Aufnahme fĂŒr Sicherheitslineale und Kehlbrett. (Nach Abheben des Anschlags ist der komplette Tisch frei verfĂŒgbar nach Wiederaufbau muß keine Referenzfahrt durchgefĂŒhrt werden)
  • Elektrische Spindelblockierung (ungewolltes Einschalten wird verhindert)
  • Maschinensteckdose abgesichert mit Stecker fĂŒr Vorschubapparat mit Ein-/Austaster im Maschinenschaltpult
  • Maschine wartungsarm
  • HOFMANN FrĂ€sschutz „Centrex“, BogenfrĂ€sschutz TAPOA zum FrĂ€sen am Anlaufring mit Absaugstutzen
  • 2 Absaugstutzen Ø 120 mm
  • Links-/Rechtlauf; Rechtslauf ĂŒber Zweihandbedienung mit Warnanzeige
  • Zubehör: Bedienwerkzeug, Fettpresse, Bedienungsanleitung

 

Ihr Ansprechpartner fĂŒr weitere Informationen und Fragen.

Bitte geben Sie eine PLZ um einen Ansprechpartner zu finden.