Der Messestand von Biesse auf der Holz-Handwerk war gut besucht.

BIESSE + HANDL / HOLZ-HANDWERK 2022 in NĂŒrnberg

30.08.2022   ZurĂŒck zur Übersicht

Maschinen mit Automationslösungen sorgen fĂŒr Erleichterungen im Handwerk

„Wir machen es dem Handwerker einfach“, betonte Dr. Peter Handl, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Handl Maschinen, Wels, am Biesse-Messestand auf der Holz-Handwerk, die im Juli in NĂŒrnberg stattfand. Der Welser MaschinenhĂ€ndler Handl ist in Österreich Alleinvertriebspartner des italienischen  MaschinenherstellersBiesse.
Mitarbeiter werden entlastet
Handl weiß von den Problemen des Handwerks: „Die Schwierigkeiten liegen einerseits bei den MaterialengpĂ€ssen und -preissteigerungen, andererseits aber vor allem beim fehlenden Personal. In Zukunft werden gerade auch im Tischlereibereich weniger Mitarbeiter zur VerfĂŒgung stehen. FĂŒr diese Betriebe ist die Automatisierung, die Biesse ermöglicht, eine große Hilfestellung.“ Der Automatisierungsgrad der jeweiligen Biesse- Maschinen kann individuell ausgewĂ€hlt werden. So war auch jede auf der Messe prĂ€sentierte Maschine mit Automatisierungen ausgestattet. FĂŒr Tischlereibetriebe besonders interessant ist das auf der Messe gezeigte Kantenbearbeitungszentrum Rover B Edge mit Synchro. Diese Lösung fĂŒr das Be- und Entladen von WerkstĂŒcken verwandelt das Bearbeitungszentrum in eine automatische Zelle. „Der Maschinenbediener gewinnt damit wertvolle Zeit fĂŒr andere TĂ€tigkeiten“, erklĂ€rte Handl. Ebenfalls live in NĂŒrnberg zu sehen waren die Aufteilmaschine Selco WN2, kombiniert mit dem automatischen Magazin Winstore und dem Bearbeitungszentrum Rover B FT sowie die kompakte vertikale Bohrmaschine Brema Eko 2.2 mit dem Lade- und Entladeroboter ROS.
Digitale Lösungen
Neben der Automatisierung konnten die Messebesucher am Biesse-Messestand auch neue Lösungen im Bereich Digitalisierung und Software entdecken. Mithilfe integrierter Technologien und Software ermöglicht der Maschinenhersteller seinen Kunden eine schnelle und optimierte Produktion.
„Bei uns erfahren die Besucher, wie sie ihre digitale Fertigung einfach und effektiv entwickeln oder verbessern können. Wir bringen ein neues Maschinenkonzept auf die Messe: Die in die Maschine integrierten Softwareprogramme und Dienste erfassen, wie das Potenzial der Anlage gesteigert werden kann. So erreicht der Anwender konkrete Vorteile in Bezug auf einfache Bedienung, er spart außerdem Zeit und optimiert seine Produktionskosten. Wir bieten dem Kunden die Chance, seinen Fertigungsprozess zu vereinfachen. Das geht weit ĂŒber die reinen Maschinenfunktionen und -leistungen hinaus”, beschrieb Biesse-Marketingleiter RaphaĂ«l Prati die Vorteile des neuen Konzeptes.